Rest-/Wertstoffmanagement

Seit einigen Jahren werden bei uns die Produktionsabfälle (Ausschußteile und Angüsse) an einen externen Verwerter verkauft.

Trotzdem fallen pro Jahr ca. 27 t „Abfallmaterial“ an, die wir entsorgen müssen.

Die Kosten für die Entsorgung beliefen sich jährlich auf 6500,- €.

Im September 2012 haben wir für unsere Firma ein System entwickelt um die Abfallstoffe zu trennen. Nach intensiver Beschäftigung mit diesem Thema haben wir den für uns passenden Entsorger, die Firma Alba  in Metzingen, gefunden, der uns durch seine Beratung in unserem Konzept stark unterstütz hat.

Der Abfall wird nun nach folgenden Wertstoffgruppen getrennt:

Wertstoff:

  • Kartonagen
  • Mischpapier
  • Kunststoffabfälle gemischt
  • PE-Säcke
  • sortenreine Kunststoffabfälle

Müll:

  • Restmüll

Seit dem 1. November 2012 können wir die oben genannten, getrennten Wertstoffe dem Recyclingmarkt zuführen. Die Menge an Restmüll konnte auf ca. 1,5 t jährlich reduziert werden, die Kosten für die Entsorgung dieser Menge liegen nur noch bei 225,- € jährlich.

Durch den Verkauf der Wertstoffe wurden somit 6.275,- € eingespart, die Wiederverwertung in Gang gebracht, Ressourcen geschont und die Umwelt entlastet.

Zurück zur Wir über uns – Übersicht

Bitte empfehlen Sie uns weiter