Oberflächenveredelung

Unter der Oberflächenveredelung bzw. Oberflächenbeschichtung von Kunststoffteilen versteht man die dekorative Gestaltung der Teileoberfläche durch lackieren oder verchromen.

Oberflächenveredelung – Die eingesetzten Werkstoffe für das Verchromen sind in der Regel ABS – Typen.

Bei der Lackierung können unterschiedliche Rohstoffe, je nach Anwendung, eingesetzt werden. Die Verwendung von Haftvermittlern die auf das jeweilige Grundmaterial abgestimmt sind gewährt hier die dauerhafte Verbindung zwischen Lack und Träger.Eine weitere Beschichtungart ist das Aufbringen von elektrisch leitfähigen Materialien, die durch Vakuumbedampfen auf die Kunststoffteile aufgebracht werden. Diese Beschichtungen werden eingesetzt um eine abschirmende Wirkung zu erreichen (Elektronikgehäuse), oder um elektrisch leitfähige Bauteile herstellen zu können.Die Firma Lautertal Plastic arbeitet bei diesen dem Spritzprozess nachgeschalteten Verfahren mit externen langjährigen Partnern zusammen.

Oberflaechenveredelung

Lautertal Plastic ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für eine Oberflächenveredelung.

Zurück zur Produktübersicht

Bitte empfehlen Sie uns weiter